Teilnahme an Auslandsmessen  

Das Exportgeschäft als wichtiger Vertriebsweg

09.10.2018

Welche Möglichkeiten und Chancen bieten sich für die Heimtextilien-Industrie? Welche Exportmärkte und Messen sind relevant? Wer bietet Unterstützung bei der Umsetzung und Organisation? Barbara Schmidt-Zock, Leiterin des Referates Wirtschaft bei HEIMTEX, gibt einen Überblick.

Lesen Sie mehr...

Fußballweltmeisterschaft 2018  

Deutschland verliert, das Kinder- und Jugendhospiz Burgholz gewinnt

03.08.2018

Der Weltmeister von 2014 hat sich rekordmäßig verabschiedet, denn noch nie war die deutsche Nationalmannschaft bei einer WM so schnell ausgeschieden. Dadurch hat sich die Tipp-Gemeinde in der Geschäftsstelle in Wuppertal aber nicht abhalten lassen und ihr traditionelles Tipp-Spiel bis zum Endspiel abgehalten.

Gewettet wurde auf ausgewählte Spiele, der Einsatz betrug 1,50 €. Davon gingen 1,00 € in den Wett-Topf und 0,50 € in die Spendenbox. So kamen, wie heute anlässlich der Ehrung der besten drei Tipper mitgeteilt wurde, unter Hinzurechnung individueller Spenden insgesamt 250,00 € zusammen, die nun dem guten Zweck zugeführt werden. Das Bergische Kinder- und Jugendhospiz Burgholz in Wuppertal bietet den unter einer lebenszeitverkürzenden Erkrankung leidenden Kindern und Jugendlichen, deren Geschwister und Eltern ein Zuhause zum Wohlfühlen. Mit Viel Engagement und Hingabe werden Betroffene auf dem letzten Weg unterstützt und begleitet. Der Bau des Hospiz hatte die Kinderhospiz-Stiftung vollständig aus Spenden realisiert. Die Kinderhospiz-Stiftung wiederum wird von der Bethe Stiftung, dem Caritasverband Wuppertal/Solingen und der Diakonie Wuppertal getragen. Näher Infosmationen, auch zu Unterstützungsmöglichkeiten, gibt es hier.

Zum „Fußball-Experte der Verbände“ wurde dieses Jahr übrigens Philip Iwan gekürt, der bei uns im Bereich Arbeitssicherheit und Brandschutz tätig ist. Diesen Erfolg hätte man einem eingefleischten Schalke-Fan sicherlich nicht ohne weiteres zugetraut ;-) , allerdings lag Iwan auch bei der EM 2016 unter den ersten Plätzen. Auf ihn folgt auf Platz zwei Christine Chniel, Assistentin im Referat Wirtschaft. Den 3. Platz belegt Sabrina Hüsken, Assitenz der Geschäftsführung. Wir gratulieren den Gewinnern sehr herzlich uns danken dem „Leiter des Wett-Büros“ Gerhard Sperling (Leiter Refarat Technik) für die Durchführung – wir freuen uns auf die EM 2020!

Die Zukunft ist textil

Imagefilm gibt guten Einblick in die deutsche Textilindustrie

15.06.2018

Der neue Imagefilm des Gesamtverbandes Textil+Mode, der anlässlich der Branchenleistungsschau "High-Tex from Germany" in Atlanta, USA, gezeigt wurde, gibt einen guten Einblick in die deutsche Textilindustrie.

Textil ist Bekleidung. Textil ist noch viel mehr. Die deutsche Textilindustrie ist eine zentrale Zulieferbranche für nahezu alle industriellen Endprodukte: Kein Flugzeug, kein Auto bewegt sich ohne Textil in Sitzen, Motoren oder tragenden Teilen. Auch Medizin-, Bau- und Geotechnik sind ohne Textilien längst nicht mehr vorstellbar. Die Kombination aus Festigkeit, Flexibilität und Leichtigkeit sind schon heute unverzichtbar und ermöglichen neben vielseitigen Einsatzmöglichkeiten auch die Schonung von Ressourcen.

Mitglied werden!

Ihre Vorteile:

umfassende Beratung
praktische Unterstützung
Branchennetzwerk
Interessenvertretung
Mitarbeiterschulung

Weitere Infos hier

Mitgliederbereich

zum Mitgliederbereich

Termine

08.01.2019 – 11.01.2019, Frankfurt a.M., Deutschland

11.01.2019 – 14.01.2019, Hannover, Deutschland

Alle Termine

Suche